Die Verkehsbetriebe Schaffhausen haben ihren Geschäftsbericht für das Jahr 2019 veröffentlicht. Es ist dies der erste Geschäftsbericht der vbsh in der Rechtsform der selbständigen, öffentlich-rechtlichen Anstalt.

Für die vbsh war 2019 nicht nur finanziell mit einem Gewinn von 1.1 Mio. Franken ein erfolgreiches Jahr. Neben dem wichtigen Tagesgeschäft wurden 2019 auch die strategischen Projekte vorangetrieben. Dazu gehören:

  • Zusammenführung von vbsh und RVSH: Umsetzung per 1. Januar 2019
  • Elektrobus: Zustimmung Grosser Stadtrat, Publikumsfahrten, Volksabstimmung
  • Umstellung Trolleybus auf IMC-Betrieb: Umrüstung der Fahrzeuge
  • Depoterweiterung: Zustimmung Grosser Stadtrat, Projektstart

Der Stadtrat hat den Geschäftsbericht 2019 am 12. Mai 2020 genehmigt. Die Organisationsverordnung (Art. 11, Abs. 2, lit e) legt fest, dass Jahresrechnung und Jahresbericht dem Grossen Stadtrat zur Kenntnis zu bringen sind.

Den Geschäftsbericht als PDF findet sich hier.

weitere News