Die ÖV-Revolution ist da

Aufbruchstimmung beim Schaffhauser ÖV: Bis 2029 soll von Diesel- auf Elektrobusse umgestellt werden, am Rheinfall fährt bald ein Shuttlebus autonom – ganz ohne Chauffeur. Wie wird der Verkehr in Zukunft aussehen? Bruno Schwager und Nathan Hueber erklären die neuen Technologien.

Lesen Sie hier das gesamte Interview:
pdfArtikel vom 6. Juli 2017 im Schaffhauser Anzeiger: Die ÖV-Revolution ist da2.21 MB

STL Logo 0218 pos


Auf dem Versuchsgelände des Swiss Transit Lab in Neuhausen am Rheinfall engagieren sich der weltweit tätige ÖV-Systemspezialist Trapeze, dessen Tochtergesellschaft AMoTech sowie die Verkehrsbetriebe Schaffhausen VBSH für die Entwicklung von Dienstleistungen und Lösungen für die (automatisierte) Mobilität von Morgen. Unterstützt werden sie von der Regional- und Standortentwicklung des Kantons Schaffhausen. Ziel ist es nicht nur den selbstfahrenden Shuttle auf die Schaffhauser Strasse zu bringen, sondern im internationalen Kontext mit weiteren Partnern die Mobilität der Zukunft mitzugestalten.

  • Cloud basierte Leitstellenlösung von Trapeze

weitere News