Besuchen Sie unsere kostenlosen Kurse

Am 30. Oktober findet der zweite Kurs statt, bei welchen sich alles ums Thema «Sicherheit im ÖV» dreht. Die Teilnahme ist kostenlos und es ist keine Anmeldung notwendig.

sicherheit im oev 06 1200x600

Die Verkehrsbetriebe Schaffhausen investieren viel, um die Sicherheit stetig zu verbessern. An und in unseren Fahrzeugen sowie an den Haltestellen gibt es einige technische Einrichtungen, welche die Sicherheit erhöhen. Aber nicht nur wir, sondern auch Sie als Fahrgast können mithelfen, damit die Fahrt für alle sicherer und angenehmer wird. Denn auch das richtige Verhalten beim Ein- und Aussteigen oder während der Fahrt trägt viel zu einer sicheren Reise bei.

Erfahren Sie mehr über das Thema «Sicherheit im ÖV» und besuchen Sie unsere kostenlosen Kurse:

  • 25. September 2019 «Sicher unterwegs im Bus»
    Treffpunkt: 10 Uhr vor der Ticketeria am Bahnhof
  • 30. Oktober 2019 «Clever gelöst – das richtige Billett»
    Treffpunkt: 10 Uhr vor dem Ticketeria-Provisorium an der Bahnhofstrasse (ehem. Postfinance)
  • 27. November 2019 «Sichtbar einfach»
    Treffpunkt: 10 Uhr vor der Ticketeria-Provisorium an der Bahnhofstrasse (ehem. Postfinance)

Mehr Informationen erhalten Sie in der Ticketeria.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

STL Logo 0218 pos


Auf dem Versuchsgelände des Swiss Transit Lab in Neuhausen am Rheinfall engagieren sich der weltweit tätige ÖV-Systemspezialist Trapeze, dessen Tochtergesellschaft AMoTech sowie die Verkehrsbetriebe Schaffhausen VBSH für die Entwicklung von Dienstleistungen und Lösungen für die (automatisierte) Mobilität von Morgen. Unterstützt werden sie von der Regional- und Standortentwicklung des Kantons Schaffhausen. Ziel ist es nicht nur den selbstfahrenden Shuttle auf die Schaffhauser Strasse zu bringen, sondern im internationalen Kontext mit weiteren Partnern die Mobilität der Zukunft mitzugestalten.

  • Cloud basierte Leitstellenlösung von Trapeze

weitere News